Ein Gentleman in Moskau

Wir müssen uns nicht um ständige Veränderung bemühen, in der Hoffnung unser Leben damit interessanter zu machen, denn eine solche Veränderung erleben wir bereits alleine durch unsere Existenz in der Welt. Ein interessantes Leben wird durch Begegnungen mit anderen aufgebaut. Es geht nicht primär darum, wie man seinen Horizont erweitert, solange man nur darauf achtet, dass es irgendeine Form gibt, in der das geschieht.

0/5 Sternen

Neulich habe ich in einem Instagram Post einen kurzen Beitrag – beziehungsweise einen kurzen Gedankengang, denn die Bildunterschriften von Instagram Posts eigenen sich leider nicht ganz so gut für allzu lange Textbeiträge – darüber geschrieben, wie sich meine Sicht zu Buchbewertungen und zwar vor allem zu sehr knappen Bewertungen in der Form klassischer „so und so viel“ von „so und so viel möglichen“ Punkten verändert hat.

Von Hegel bis Poe – Leseempfehlungen Februar 2021

Willkommen zu meinem neuen Beitrag und einem Format, welches sich für diesen Monat sehr gut angeboten hat: Monatliche Leseempfehlungen. Ich hatte diesen Januar ungewöhnlich viel Zeit zum Lesen, was auch daran lag, dass ich mir eben diese viel bewusster genommen habe, und meine Leseliste 2021 ist bereits jetzt ein ganzes Stück gewachsen.

Die Shortlist meiner Leseliste für 2021

Es wäre eine Lüge zu sagen, die folgenden acht Bücher und Autoren würden dem Umfang meiner zukünftigen Leseliste auch nur annähernd nahe kommen, dennoch handelt es sich bei diesen Werken um solche, die ich unbedingt in naher Zukunft gelesen haben möchte. Im Vergleich zu meinen anderen sogenannten „tbr“s („tbr“ = „to be read“) besteht diese… Die Shortlist meiner Leseliste für 2021 weiterlesen